Wahlurne mit Bundesflagge

Bundestagswahl 2017

Wahlbenachrichtigungen und Beantragung von Briefwahlunterlagen
Die Wahlbenachrichtigungen werden den Wahlberechtigten in der Zeit ab der Kalenderwoche 34 bis spätestens 03.09. 2017 zugestellt.
Eine Ausstellung von Briefwahlunterlagen ist nach Lieferung der Stimmzettel voraussichtlich ab Ende der KW 34 möglich.

Beantragung von Briefwahlunterlagen
Wem es am Wahltag nicht möglich ist, seine Stimme
im Wahlraum seines Wahlbezirks abzugeben, kann Briefwahlunterlagen beantragen. Einen Wahlschein kann beantragen, wer in einem anderen Wahlbezirk des Wahlkreises Tübingen 290 wählen möchte.
 
Online-Anträge befristet bis 20.09.2017
Eine Antragstellung ist über den nebenstehenden link möglich. Die-
se Online-Antragstellung ist jedoch wegen der technischen Übermittlung und Zustellungszeit für die Unterlagen zeitlich bis Mittwoch, 20.09.2017, 12:00 Uhr befristet.
 
Schriftliche Anträge bis Freitag, 22.09.2017 möglich
Briefwahlunterlagen und Wahlscheine können bei der
Gemeindebehörde, dem Bürgermeisteramt Detten-
hausen, Bismarckstraße 7, Dettenhausen, Melde- und
Passamt, schriftlich bis Freitag, 22.09.2017, 18.00 Uhr, beantragt werden. Das Bürgermeisteramt, Melde- und Passamt, Rat-
haus, Zimmer 1.7, ist deshalb für die Bearbeitung
von Anträgen auf Erteilung von Briefwahlunterlagen und Wahlscheinanträgen am Freitag, den 22.09.2017 zusätzlich zu den üblichen Öffnungszeiten von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.
 










  • Gemeinde Dettenhausen
  • Bismarckstraße 7
  • 72135 Dettenhausen
  • Telefon: 07157 126-0
  • Telefax: 07157 126-15
  • E-Mail: gemeinde@dettenhausen.de