Eichhörnchen
Naturpark-Schoenbuch-Logo-Rothirsch

Weitere Informationen über das landschaftliche Kleinod unter:
www.naturpark-schoenbuch.de

Bildergalerie

Naturpark Schönbuch

Mitten im dicht besiedelten und hoch industrialisierten Neckarland liegt das große und naturnahe Waldgebiet des Schönbuchs. Es ist als Ausflugsziel für die erholungssuchende Bevölkerung, als Heimat von zahlreichen, vielfach bedrohten Tier- und Pflanzenarten, als Luftfilter und Sauerstofflieferant unersetzlich. Gleichzeitig gedeiht hier auch der umweltfreundlich nachwachsende Rohstoff Holz in beachtlichen Mengen.

Im Jahre 1972 wurden die ausgedehnten Waldungen zwischen Böblingen, Sindelfingen, Herrenberg und Tübingen als Ergebnis der erfolgreichen Abwehr eines Flughafens im Schönbuch zum ersten Naturpark des Landes Baden-Württemberg erklärt. An diesem Kampf zum Erhalt des Schönbuchs hat auch die Gemeinde Dettenhausen mit Ihrem damaligen Bürgermeister Helmuth Bächle maßgeblich mitgewirkt.

Der Schönbuch trägt mit seinen Naherholungsmöglichkeiten und Freizeitangeboten zum Wandern und Radfahren zur großen Wohn- und Lebensqualität von Dettenhausen bei.

  • Gemeinde Dettenhausen
  • Bismarckstraße 7
  • 72135 Dettenhausen
  • Telefon: 07157 126-0
  • Telefax: 07157 126-15
  • E-Mail: gemeinde@dettenhausen.de