Schönbuchbahn

Schönbuchbahn

Weitere Informationen

Mehr dazu finden Sie auf der Homepage des Zweckverbands Schönbuchbahn:
www.schoenbuchbahn.de
Die Schönbuchbahn wird von der  Württembergischen Eisenbahn-Gesellschaft (WEG) betrieben.

Württembergische Eisenbahngesellschaft mbH

Torstraße 2
72135 Dettenhausen

Weitere Informationen

Zweckverband Schönbuchbahn

Parkstraße 16
71034 Böblingen

Weitere Informationen

Schönbuchbahn

Die Schönbuchbahn fährt in 24 Minuten von Dettenhausen nach Böblingen (von dort besteht Anschluss an die S-Bahn Richtung Stuttgart). Sie ist zu einem wichtigen Bestandteil der Infrastruktur der Gemeinde geworden und befördert heute  täglich mehr als 8000 Fahrgäste täglich. Zu den Hauptverkehrszeiten  bringt sie die Pendler im 30-Minuten-Takt an ihr Ziel.

Die Schönbuchbahn ist im Tarif- und Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) voll integriert. Im Bahnhof Böblingen hat die Schönbuchbahn Anschluss auf die S-Bahnlinien S 1 nach Herrenberg und nach Stuttgart – Kirchheim  und die S 60 nach Maichingen.

Träger der Schönbuchbahn sind die beiden Landkreise Böblingen und Tübingen, die dazu den Zweckverband Schönbuchbahn (ZVS) gegründet haben. Verbandsvorsitzender ist Landrat Roland Bernhard (Böblingen), Stellvertreter ist Landrat Joachim Walter (Tübingen).

Geschichtlicher Rückblick

Auf der Schönbuchbahn fahren seit dem 02.12.1996 wieder Personenzüge - und das mit einem nicht erwarteten unglaublichen Erfolg. Anfang der 80er Jahre nahm die Gemeinde den Kampf für die Reaktivierung des 1966 eingestellten Personenverkehrs auf der Schönbuchbahn wieder auf.

Das 75jährige Jubiläum der 1911 in Betrieb genommenen, ob ihres kurvigen Verlaufs liebevoll "Sauschwänzle" genannten Bahn gab das "Abfahrtssignal" für eine Protestbewegung auf breiter Front gegen den drohenden Abbau der Bahnstrecke. Zusammen mit dem engagierten Mitstreiter, dem Landkreis Böblingen, und einer Beteiligung des Landkreises Tübingen schaffte die Gemeinde mit dem beharrlichen Einsatz des damaligen Bürgermeisters Kurt Dörr im Jahre 1996 das schier unmögliche: Züge fahren wieder nach Dettenhausen.

  • Gemeinde Dettenhausen
  • Bismarckstraße 7
  • 72135 Dettenhausen
  • Telefon: 07157 126-0
  • Telefax: 07157 126-15
  • E-Mail: gemeinde@dettenhausen.de