Titelseiten von Zeitungen
Blumenwiese
Appell und Bitte im Interesse der Natur
Die Bitte zur Bewahrung des Artenreichtums für uns und unsere Kinder in unserem Dorf und unserer Flur: den Mäher einfach mal stehen lassen und den Blumen beim Blühen und den anderen Wiesenbewohnern beim Fliegen und Krabbeln zuschauen.

Weitere Informationen für die Entwicklung von Rasenflächen zu Naturwiesen finden Sie auch hier.




Nachricht

Naturwiese beim Rathaus


Der Schutz der Bienen und Insekten und der Erhalt der Biodiversität (Vielfalt des Lebens, der Natur) ist derzeit fast täglich in den Medien und in aller Munde. Doch es gibt bekanntlich nichts Gutes außer man tut es.

Den ausführlichen Beitrag im Amtsblatt vom 02.05.2019 finden Sie hier.

Die Gemeinde wird als eigenes Projekt für eine Verbesserung der Biodiversität die Wiese beim Rathaus deshalb nur noch zwei- oder dreimal im Jahr mähen, damit sich diese im Laufe der Zeit zu einer „Natur – und Blumenwiese“ entwickeln kann.

Die Wiese hat sich zwischenzeitig schon prächtig entwickelt:
Margeriten, Salbei, Bitterkraut, Hornkraut, Glatthafer, Sauerampfer, rundblättrige Glockenbume, Gamander-Ehrenpreis, knolliger und scharfer Hahnenfuß, Rotschwingel, Wiesenplatterbse, Fingerkraut, Frauenmantel, Hopfenluzerne, Spitzwegerich, Gundermann und Platterbsen sind da... und einige andere Arten mehr! Das ist etwas mehr als man erwartet hätte!

Nun folgt der nächste Akt, nachdem die Hauptblüte und Samenreife fast abgeschlossen ist:
•    Mähen mit einem Messerbalken, idealerweise oder mit der Sense
•    das Mähgut ein paar Tage (2-3) auf der Fläche trocknen lassen
•    das Mähgut abräumen und Transport auf den Häckselplatz
•    Nachsäen mit  um den Ort gesammelten Saatgut,
•    und dann wieder bis Ende August beim Wachsen zusehen,
•    dann braucht es noch eine Mahd mit Abräumen.

Durch diese "besondere Nichtpflege" und das Nachsäen wird die Wiese nächstes Jahr noch bunter. Freuen wir uns drauf!






  • Gemeinde Dettenhausen
  • Bismarckstraße 7
  • 72135 Dettenhausen
  • Telefon: 07157 126-0
  • Telefax: 07157 126-15
  • E-Mail: gemeinde@dettenhausen.de