Titelseiten von Zeitungen

Nachricht

Einkaufs- und Hilfsdienst


Aufruf zur „Nachbarschaftlichen Hilfe“
Wir stehen alle vor der Herausforderung, die Coronavirus-Krise gemeinsam gut zu überstehen. Wir möchten Sie deshalb hiermit bitten, sich auch um Ihre Nachbarn, Freunde oder Verwandte, welche zu den Risikogruppen gehören zu kümmern. Wenn Sie selbst keiner Risikogruppe angehören und sich gesund fühlen, schauen Sie doch, ob Sie den Bedürftigen in irgendeiner Weise, sei es beim Einkaufen, der Gang zur Apotheke oder sonstige Erledigungen, unter die Arme greifen können. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie zu den Betroffenen immer fürsorglich den nötigen Abstand halten.
Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Wir wollen Dettenhausen miteinander vernetzen – machen Sie mit!
Die Gemeindeverwaltung, die evangelische Kirchengemeinde und der Krankenpflegeverein möchten
einen Einkaufs- und Hilfsdienst für die älteren und gefährdeten Menschen in unserer Gemeinde organisieren. Personen ab 65 Jahre und alle mit einer Vorerkrankung gehören den Risikogruppen an und drohen, schwer zu erkranken. und sollten daher zu Hause bleiben und auch nicht mehr selbst zum Einkaufen gehen. Viele aus dieser Personengruppe sind sicher gut von Angehörigen versorgt, doch gibt es sicher auch einige unter ihnen, die einen Einkaufsdienst benötigen. Ebenso möchten wir denjenigen behilflich sein, die sich im Moment in häuslicher Quarantäne befinden. Bitte scheuen Sie sich nicht, das Hilfsangebot anzunehmen. Melden Sie sich bitte zur Weitervermittlung an das Pfarramt, Herr Kreuser, Tel. 07157-520713.
Ebenso können Sie sich an die Gemeindeverwaltung, Tel. 07157-1260, wenden, welche auch zur Weitervermittlung zur Verfügung steht.

Wir freuen uns über ehrenamtliche Helfer!
Wenn Sie nicht zu einer Risikogruppe gehören, sich gesund fühlen und sich vorstellen können, sich an einem solchen Dienst zu beteiligen, dürfen Sie sich gerne an Frau Fabian, erreichbar mittwochs und donnerstags von 9.00 – 10.30 Uhr unter der Telefonnummer 07157-12638 oder per E-Mail krankenpflegeverein@gmx.net, wenden. Wir nehmen Sie dann auf unsere Helferliste mit auf und Sie werden dann im Bedarfsfall kontaktiert.
Bitte helfen Sie uns, anderen zu helfen!



  • Gemeinde Dettenhausen
  • Bismarckstraße 7
  • 72135 Dettenhausen
  • Telefon: 07157 126-0
  • Telefax: 07157 126-15
  • E-Mail: gemeinde@dettenhausen.de