Titelseiten von Zeitungen

Nachricht

Coronavirus-Lage
Maßnahmen in Dettenhausen


Erweiterte Notbetreuung und
eingeschränkter Regelbetrieb in den Kindertageseinrichtungen


Auf der Grundlage der seit dem 18.05.2020 gültigen Corona-Verordnung (CoronaVO) kann die Gemeinde Dettenhausen den Betrieb ihrer Einrichtungen schrittweise in Richtung eines eingeschränkten Regelbetriebes ausweiten. Dies setzt aber voraus, dass hierfür ausreichend Betreuungsplatzkapazitäten in den einzelnen Einrichtungen zur Verfügung stehen. Nach den aktuellen Vorschriften dürfen die einzelnen Gruppen nur bis zur Hälfte belegt werden. Die Ausweitung ist davon abhängig, wie viele Kinder zusätzlich noch an der erweiterten Notbetreuung teilnahmeberechtigt sind. Die Verwaltung wird hierfür eine Bedarfsabfrage durchführen, um feststellen zu können, welche Kinder die Einrichtungen vorrangig nach den Vorgaben der Landesverordnung besuchen dürfen.

Wir bitten daher alle Eltern, die für Ihr Kind noch keinen Bedarf an der erweiterten Notbetreuung angemeldet haben, dies bis spätestens Montag, 25.05.2020 nachzuholen, damit wir diese Kinder bei unseren Planungen berücksichtigen können, wenn diese teilnahmeberechtigt sind.

Für die Bearbeitung und Organisation des neuen Konzepts in den Einrichtungen benötigt die Verwaltung allerdings einen gewissen Vorlauf. Wir werden alles daransetzen, dass wir mit der Umsetzung ab Dienstag, den 26.05.2020 beginnen können und Sie über das weitere Vorgehen informieren.

Die Verwaltung wird alle Eltern auch schriftlich über das oben beschriebene Vorgehen informieren.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es aufgrund der dynamischen Entwicklung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und der sich möglicherweise ändernden rechtlichen Situation, auch wieder zu kurzfristigen Änderungen im Betreuungsangebot in den einzelnen Kindertageseinrichtungen kommen kann.

Schließung der gemeindeeigenen Einrichtungen

Alle gemeindeeigenen Einrichtungen bleiben bis auf weiteres geschlossen. Dies betrifft folgende Institutionen:

Das Rathaus bleibt weiterhin geschlossen!

Bitte klären Sie Ihr Anliegen, wenn möglich auch weiterhin telefonisch oder per E-Mail mit dem zuständigen Mitarbeiter. In dringenden Fällen besteht ab dem 4. Mai 2020 auch wieder die Möglichkeit, einen persönlichen Termin mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Rathausverwaltung zu vereinbaren. Wir bitten Sie jedoch zu beachten, dass das Rathaus bis auf Weiteres nur mit Mundschutz betreten werden darf.
Die Termine vereinbaren Sie bitte direkt mit den jeweils zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Für Ihr Verständnis dürfen wir uns bedanken!

Geschlossen bleiben zudem:

- Bürgerhaus
- Gemeindebücherei
- Schönbuchmuseum
- Sport- und Festhalle
- Haus im Park
- Jugendhaus

Kein Stattfinden von Veranstaltungen

Alle öffentlichen Veranstaltungen der Gemeinde finden bis auf weiteres nicht statt. Ebenfalls nicht stattfinden werden Veranstaltungen Externer in gemeindeeigenen Räumlichkeiten.







  • Gemeinde Dettenhausen
  • Bismarckstraße 7
  • 72135 Dettenhausen
  • Telefon: 07157 126-0
  • Telefax: 07157 126-15
  • E-Mail: gemeinde@dettenhausen.de