Titelseiten von Zeitungen

Nachricht

Freibad öffnet am 29. Juni


Es ist endlich soweit, ab dem kommenden Montag öffnen wir unser „Bädle“ wieder für den allgemeinen Badebetrieb. Als Wermutstropfen bleiben aber die massiven Einschränkungen aufgrund der Pandemie. Damit wir das Bädle überhaupt öffnen können, gelten folgende Rahmenbedingungen:

Besucherzahl
Die Anzahl an Badegästen, die gleichzeitig eingelassen werden können, wird auf 200 und die Anzahl an Personen, die sich gleichzeitig im Becken aufhalten dürfen, auf 50 Personen begrenzt. Vor dem Eingang sind nach Möglichkeit die vorgegebenen Abstände einzuhalten. Um Schwimmer von Nichtschwimmer zu trennen, wird das Becken in zwei Bereiche abgeteilt.

Eingangssituation und Ausgangsregelung
Um die Badegäste darüber zu informieren, ob die Kapazitätsgrenze des Bades erreicht ist, wird eine Ampelanlage (mit grün und rot) installiert. Sobald die maximale Anzahl an Badegästen erreicht ist, wird die Ampel auf „rot“ gestellt.

Die Wege im Bereich des Kiosks werden entsprechend mit Markierungen gekennzeichnet. Der Eingang erfolgt wie gewohnt über den Zugang am Kiosk, der Ausgang über das große Tor. Ein Kiosk-Besuch ohne Eintritt ist leider nicht zuletzt auch aufgrund der maximalen Besucherzahl nicht möglich.

Die Duschen und die Sammelumkleiden im Gebäude bleiben aus hygienischen Gründen geschlossen. Die Toiletten, die Einzelumkleidekabinen und die Duschen am Becken, stehen aber natürlich zur Verfügung.

Im Eingangs- und Kioskbereich ist zwingend ein Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Badedauer und Öffnungszeiten
Um möglichst vielen Zugang zum Bad einzuräumen, wird die Badezeit pro Person auf 3 Stunden begrenzt. Wir bitten die Badegäste dies entsprechend einzuhalten, damit möglichst viele in den Genuss kommen, ein paar Runden im Wasser zu drehen. Aus hygienischen Gründen werden wir das Bad täglich zwischen 13 - 14 Uhr schließen und räumen, damit die Sanitär- und Umkleideräume gründlich gereinigt werden können. Dafür bieten wir an zwei Tagen ein „Frühschwimmen“ an.

Die genauen Öffnungszeiten lauten wie folgt:

Mo, Do, Fr,
Sa, So          8:00 Uhr    -    13:00 Uhr    14:00 Uhr    -    20:00 Uhr

Di                 6:30 Uhr    -    13:00 Uhr    14:00 Uhr    -    20:00 Uhr

Mi                 6:30 Uhr    -    13:00 Uhr    14:00 Uhr    -    18:00 Uhr

Kassenschluss ist wie gewohnt jeweils eine Stunde vor Ende des Badebetriebes. Am Mittwoch werden wie gewohnt die Schwimmkurse des DLRG durchgeführt.


Eintrittskarten
Die Gemeinde hat durch den kurzen Öffnungszeitraum starke Einbußen bei den Eintrittsgeldern. Wir bitten daher um Verständnis, dass wir in diesem Jahr weder Saison- noch 10er-Karten ausgegeben, sondern lediglich Einzeleintritte erheben werden. Die Preise werden im Vergleich zu den Vorjahren unverändert bleiben. Das gilt natürlich auch für den Abendtarif.

Wir bitten um Verständnis, dass wir diese Einschränkungen festlegen müssen und appellieren zugleich an alle Gäste und Besucher des Bades, sich an die Vorgaben zu halten, damit möglichst viele unsere Einrichtung besuchen können. Sollten sich die Auflagen lockern, werden wir natürlich alles daransetzen, diese dann kurzfristig umzusetzen.

Vorsorglich weisen wir aber auch darauf hin, dass wir auch reagieren werden, wenn die Vorgaben nicht eingehalten werden. Daher gilt vor allem:

Den Anweisungen des Kassen- und Badepersonals, wie auch des Kioskpächters im Bereich des Kiosks ist zwingend Folge zu leisten.


gez.
Thomas Engesser
Bürgermeister



  • Gemeinde Dettenhausen
  • Bismarckstraße 7
  • 72135 Dettenhausen
  • Telefon: 07157 126-0
  • Telefax: 07157 126-15
  • E-Mail: gemeinde@dettenhausen.de