Bild vom Schönbuchbahnfest

Krankenpflegeverein Dettenhausen e.V.

Bismarckstr. 7
72135 Dettenhausen

Vorsitzende(r):
Herr Martin Kreuser
Pfarrer (1. Vorsitzender)
Thomas Engesser, Bürgermeister (2.Vorsitzender)


07157 12640 Ansprechpartner Herr Fauser
Vereinsporträt
^
Vereinsporträt

Wir wollen Dettenhausen miteinander vernetzen – machen Sie mit!

Der Krankenpflegeverein möchte in Kooperation mit der ev. und kath. Kirchengemeinde und der Ortsgemeinde einen Einkaufs- und Hilfsdienst für die älteren und gefährdeten Menschen in unserer Gemeinde organisieren. Personen ab 65 Jahre und alle mit einer Vorerkrankung sind besonders gefährdet schwer zu erkranken und sollten daher zuhause bleiben und auch nicht mehr selbst zum Einkaufen gehen. Viele aus dieser Personengruppe sind sicher gut von Angehörigen versorgt, doch gibt es sicher auch einige unter ihnen, die einen Einkaufsdienst benötigen. Ebenso möchten wir denjenigen behilflich sein, die sich im Moment in häuslicher Quarantäne befinden. Bitte scheuen Sie sich nicht, das Hilfsangebot anzunehmen. Melden Sie sich bitte zur Weitervermittlung an das
Pfarramt, Herr Kreuser, Tel. 07157-520713.
Ebenso können Sie sich an die
Gemeindeverwaltung, Tel. 07157-1260,
wenden, welche auch zur Weitervermittlung zur Verfügung steht.

Wir freuen uns über ehrenamtliche Helfer!
Wenn Sie nicht zu einer Risikogruppe gehören, sich gesund fühlen und sich vorstellen können, sich an einem solchen Dienst zu beteiligen, dürfen Sie sich gerne an Frau Fabian, erreichbar mittwochs und donnerstags von 9.00 – 10.30 Uhr unter der
Telefonnummer 07157-12638 oder per E-Mail krankenpflegeverein@gmx.net,
wenden. Wir nehmen Sie dann auf unsere Helferliste mit auf und Sie werden dann im Bedarfsfall kontaktiert.
Bitte helfen Sie uns, anderen zu helfen!

Der Krankenpflegeverein Dettenhausen e.V. besteht bereits seit dem Jahr 1922 und hat derzeit  ca 900 Mitglieder.
Nach § 3 der Vereinssatzung fördert er die Arbeit an und mit kranken, behinderten, pflegebedürftigen und alten Menschen in der Gemeinde Dettenhausen.

Außerdem ist Zweck des Vereins die Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege und Altenhilfe. Weiterhin unterstützt der Krankenpflegeverein die Arbeit der Diakoniestation Dettenhausen, z.B. durch die finanzielle Unterstützung bei der Beschaffung von Ausstattungsgegenständen oder Fahrzeugen.

Zur Erfüllung des Vereinszwecks hat der Krankenpflegeverein im Jahr 2003 einen
BESUCHSDIENST für ältere und kranke Menschen eingerichtet.

Ehrenamtlich Mitarbeitende besuchen die Menschen zu Hause. Sie nehmen sich Zeit für ein Gespräch, lesen vor, spielen oder machen einen Spaziergang.
Dieser Dienst ist für alle älteren, kranken und einsamen Menschen in Dettenhausen gedacht, er ist nicht an eine Konfessions- oder Vereinszugehörigkeit gebunden.

Wenn Sie unseren Besuchsdienst in Anspruch nehmen oder sich selbst ehrenamtlich daran beteiligen möchten, dann nehmen Sie bitte Kontakt auf mit der
Ansprechpartnerin: Regine Fabian,
Tel.: 126 38
krankenpflegeverein@gmx.net

Seit dem Jahr 2012 gibt es zudem die sog. „GUCK-BESUCHE“.

Hierbei schauen Mitarbeitende der Diakoniestation in Abwesenheit der sonstigen betreuenden Personen bei älteren Menschen einmal am Tag nach dem Rechten und erkundigen sich nach deren Befinden.  Konkrete Handlungen sind i.d.R. nicht vorgesehen.

Der Krankenpflegeverein bietet somit soziale Dienste an, die es ohne den Verein in dieser Form in Dettenhausen gar nicht geben würde, weil aus finanziellen Gründen kein anderer Träger diese Aufgaben übernehmen könnte. Diese zusätzlichen Aufgaben des Vereins werden derzeit teilweise über vorhandene Rücklagenmittel finanziert. Da diese aber nicht unbegrenzt vorhanden sind sind wir auf Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen und auf Spenden angewiesen.

Mit einer Mitgliedschaft können Sie unseren Verein unterstützen und mit dazu beitragen, die gute Sache zu unterstützen.

Außerdem erhalten Vereinsmitglieder nach einer Wartezeit von einem Jahr einen Rabatt in Höhe von 25 % für alle Leistungen der Diakoniestation bei der häuslichen Pflege, die bei den Kassen nicht abgerechnet werden können und deshalb selbst bezahlt werden müssten.

Die „Guck-Besuche“ können 21 Mal pro Jahr unentgeltlich in Anspruch genommen werden. Auch hier gilt eine Wartezeit von einem Jahr Mitgliedschaft.

Was kostet Sie eine Mitgliedschaft?

Einzelpersonen              20 € / Jahr
Familienmitgliedschaft   40 € / Jahr
(+ einmalige Aufnahmegebühr in gleicher Höhe)
Durch ihre Mitgliedschaft und Spenden unterstützen Sie die Aufgaben und Ziele des Krankenpflegevereins Dettenhausen e. V.

Konten:

Volksbank Dettenhausen
IBAN: DE83 6006 9378 0055 5980 05
BIC: GENODES1DEH
Kreissparkasse Tübingen
IBAN: DE95 6415 0020 0000 2152 28
BIC: SOLADES1TUB    


Ansprechpartner:

Herr Fauser, Tel: 126-40

Evangelisches Pfarramt, Tel.: 52 07 13

Unsere Veranstaltungen/Termine
^
Unsere Veranstaltungen/Termine
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Krankenpflegeverein Dettenhausen e.V.« verantwortlich.

  • Gemeinde Dettenhausen
  • Bismarckstraße 7
  • 72135 Dettenhausen
  • Telefon: 07157 126-0
  • Telefax: 07157 126-15
  • E-Mail: gemeinde@dettenhausen.de